Luisenquelle
Luisenquelle

press to zoom
Verortung
Verortung

press to zoom
Brunnenplatz mit Tempel
Brunnenplatz mit Tempel

press to zoom
Luisenquelle
Luisenquelle

press to zoom
1/3

Luisen-Quellenplatz Bad Alexandersbad

Die Gemeinde Bad Alexandersbad vollzieht systematisch eine Erneuerung und Umgestaltung historischer Schauplätze im Ortskern rund um die Kuranlagen und hat kürzlich das "Alex-Bad", eine Wellness- und Gesundheitsanlage, realisieren können. Damit wurde als Ergänzung des historischen Kurmittelhauses eine neue Attraktivität hergestellt. 

Das Wahrzeichen der Gemeinde, der Quellen-Tempel, beschreibt den Ursprung des Kurortes mit seiner Heilquelle. Wesentlich war die Sanierung der Quellenstube und des Umfeldes der Quelle als wichtiger Zielpunkt der historischen Landschafts-Achse Luisenburglabyrinth - Markgräfliches Schloss und Kurpark als Abschluss im Talraum.

Mit einem konzeptionellen Beitrag zur Umgestaltung der Hauptstraße des Badeortes (Markgrafenstraße) wurde die Grundlage geschaffen für eine bald mögliche Sanierung und Umgestaltung als Mischverkehrsbereich und Bestandteil der öffentlichen Aufenthaltsqualität.    

INHALT

Freianlagenplanung, Kurparksanierung mit Bereich Brunnenplatz, Heilwasser Trinkstelle, Konzeptstudie zur Umgestaltung des Straßenraums der Markgrafenstraße in Abschnitten

AUFTRAGGEBER

Gemeinde Bad Alexandersbad

ORT

Gemeinde Bad Alexandersbad (Landkreis Wunsiedel)

ZEIT

1998 (Brunnenplatz) und 2012 (Konzept Markgrafenstraße)