Dorferneuerung Pullenreuth
Dorferneuerung Pullenreuth

Grüne Mitte
Grüne Mitte

Radlerrastplatz
Radlerrastplatz

Dorferneuerung Pullenreuth
Dorferneuerung Pullenreuth

1/5

Dorferneuerung Pullenreuth

Ein umfassendes Verfahren zur Dorferneuerung legte großen Wert auf konsensgetragene Mitwirkung der Bürgerschaft über Start- und Konzeptphase bis zur Umsetzung. Sozialer Zusammenhalt waren dabei die Basis für ein kurz-, mittel- und langfristiges Programm einer dorfgerechten Transformation. Leerstände sollten gezielt in der Dorfentwicklung untersucht werden. Aufenthaltsbereiche in der Ortsmitte dienten der Nahversorgung und Unterstützung eines „Dorfes der kurzen Wege“. Die neue "Grüne Mitte" ist sichtbares Ergebnis eines mehrjährigen Entwicklungsprozesses. 

INHALT

Gestaltung „Grüne Mitte“ als integrierte Gestaltungsaufgabe mit Schwerpunkt Wassererlebnis und Veranstaltungsfläche, Umbau und Nachnutzung des ehemaligen Feuerwehrhauses zur Radlerstation,

Grenzüberschreitende Konzeption ermöglicht Interreg-Förderungen.

AUFTRAGGEBER

ALE Oberpfalz, VLE Oberpfalz

ORT

Gemeinde Pullenreuth (Landkreis Tirschenreuth)

ZEIT

2010