Treffen der Dorfpartner in Neuhausen
Treffen der Dorfpartner in Neuhausen

Ortsanalyse Dorfpartner - Skalná
Ortsanalyse Dorfpartner - Skalná

Treffen der Dorfpartner in Neuhausen
Treffen der Dorfpartner in Neuhausen

1/7

Dorfpartner am Grünen Band Europa

Als Ergebnis des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes von 12 teilnehmenden Städten und Gemeinden entlang des Grünen Bandes, wurde beschlossen eine Fortsetzung der Zusammenarbeit zur Stärkung des ländlichen Raums zu suchen, um touristische Entwicklungen in Gang zu setzen. Um die Ausgangslage, den Handlungsbedarf, die Motivation und den Hintergrund bisher gemachter Erfahrungen bei grenzüberschreitenden Projekten vertiefend darzustellen, wurde angeregt, ein bayerisch-tschechisches Kleinprojekt "Dorfpartner" (Interreg A) auf den Weg zu bringen. Nach einem systematischen und methodischen Verfahren wurden ausgewählte Dörfer der teilnehmenden Gemeinden und Städte hinsichtlich ihrer Eignung für Freizeit und Erholung untersucht. Das Projekt zeigte Ansätze für Kooperationen auf, ermittelte die konkreten Akteure einer Partnerschaft, zeigte den ortsräumlichen Handlungsbedarf auf und will eine verbesserte Motivation grenzüberschreitenden Zusammenwirkens erzielen. Dazu wurden neben Dorfspaziergängen gemeinsame Workshops der Dorfpartner durchgeführt.

 

Für den Zeitungsartikel bitte hier klicken.

INHALT

Idee, Förderantragstellung und Umsetzung als grenzüberschreitendes Kleinprojekt Interreg A „Dorfpartner am Grünen Band“ zur touristischen Inwertsetzung von Dörfern am Grünen Band.

AUFTRAGGEBER

Federführend: Gemeinde Regnitzlosau

ORT

Ortschaften im Grenzgebiet der 3-Länder Bayern, Sachsen, Böhmen zwischen Mödlareuth im Norden und Schirnding im Süden bzw. Markneukirchen und Bad Elster im Nordosten

ZEIT

2017-2018