ILE Drei-Länder-Eck

Bayern Sachsen Böhmen

12 Gemeinden und Städte am Drei-Länder-Eck Bayern-Sachsen-Böhmen suchen gemeinsam nach Zukunftschancen nach mehr als 25 Jahren der Wiedervereinigung und Grenzöffnung. Noch immer sind die Randlagen des östlichen Landkreises Hof, der südliche Teil des oberen Vogtlandes und der sogenannte Ascherzipfel eine regionale Besonderheit weit ab von den Landeszentren. Enorme Bevölkerungsverluste, Überalterung und noch immer nicht überwundene Barrieren aus Zeitgeschichte und Sprache sind Erschwernisse, die eine Teilhabe an der allgemeinen Landesentwicklung bisher nur bedingt ermöglicht haben. Schwerpunkt wird in der Erschließung von touristischen Potentialen gesehen. Auch in der Herausarbeitung gewisser Alleinstellungsmerkmale der beschriebenen Randlage, die vergleichsweise gute Chancen durch die überörtliche Erreichbarkeit durch Bahn und Fernstraßen, wird ein Schwerpunkt gesetzt.

IMAGEFILM

3Land Film

INHALT

Integrierter Ländlicher Entwicklung (ILEK) mit Handlungsprogramm, Maßnahmenkatalog und Projektvorschlägen für die 12 teilnehmenden Gemeinden und Städte, Dauerhafte Projektbegleitung, Förderantragstellung, Vorbereitung eines regionalen Managements, Deutsch-Tschechische Projektbegleitung mit Einsatz von Dolmetscherdiensten

AUFTRAGGEBER

ALE Oberfranken, Federführung Stadt Rehau  

ORT

Östlicher Landkreis Hof, Oberes Vogtland, Ascherzipfel im Karlsbader Bezirk

ZEIT

2016-2017

Kontakt

iF ideenFinden GmbH

Landschaftsarchitekten Stadtplaner

Raimund Böhringer

Breitenbrunner Weg 16

95632 Wunsiedel

 

Tel: +49 (0)9232 / 70544  

mobil: +49 (0)151 / 405 408 09

Email: info@if-ideenfinden.de

  • YouTube
  • Facebook
  • Instagram

© 2021 Raimund Böhringer |

 all rights reserved