Rekonstruktion Bürgerlicher Landschaftsgarten im Felsenlabyrinth der Luisenburg

Die Stadt Wunsiedel nahm das 200-jährige Jubiläum des Besuchs der Preußen-Königin Luise 1805 im Felsenlabyrinth zum Anlass, den „vergessenen Landschaftsgarten“ neu zu präsentieren. Erstmalig wurde schon im ausgehenden 18. Jahrhundert ein Landschaftsgarten in der Felsenlandschaft konzipiert, der als „Bürgerlicher Landschaftsgarten“ (ohne Anbindung an einen Feudalsitz) Gartendenkmalgeschichte geschrieben hat. Zahlreiche Rekonstruktionen in der Ausstattung und von historisch belegten Staffage-Bauten erforderten größte Anstrengungen bei der baulichen Umsetzung im schwer zugänglichem Gelände des Felsenlabyrinths.

INHALT

Machbarkeitsstudie zur neuen Inwertsetzung und denkmalpflegerischen Würdigung der Gartenanlage,

Freianlagenplanung mit punktuellen Maßnahmen, Herstellung von Plätzen und Erlebnisstationen,

Entwicklung von Audio-Guides, Besucher-Booklets, Publikationen und Öffentlichkeitsarbeit.

AUFTRAGGEBER

Stadt Wunsiedel

ORT

Wunsiedel (Landkreis Wunsiedel)

ZEIT

2003 - 2005

Kontakt

iF ideenFinden GmbH

Landschaftsarchitekten Stadtplaner

Raimund Böhringer

Breitenbrunner Weg 16

95632 Wunsiedel

 

Tel: +49 (0)9232 / 70544  

mobil: +49 (0)151 / 405 408 09

Email: info@if-ideenfinden.de

  • YouTube
  • Facebook
  • Instagram

© 2021 Raimund Böhringer |

 all rights reserved