Vorbereitende Untersuchung (VU)

Bahnhofsgelände Selb-Stadt

Eine langjährige Bahnbrache am Bahnhaltepunkt Selb-Stadt erhält neue Bedeutung für die Innenstadtentwicklung. Die Wiedereröffnung (2015) der regionalen Bahnlinie Hof-Selb-Asch-Eger erfordert neue Strategien. Ein Factory Outlet Center in unmittelbarer Nachbarschaft sowie ein expandierender Industriebetrieb bringen neue Chancen der Inwertsetzung des leerstehenden Bahnhofsgebäudes und der anliegenden Bahnbrache. Die VU zeigt Potentiale auf und entwickelt Maßnahmen zur Umsetzung und Verknüpfung mit Projekten der Innenstadt. 

INHALT

Städtebauliche Voruntersuchung (VU) zur Nachnutzung einer großflächigen Bahnbrache, zur Integration des Bahnhaltepunktes Selb-Stadt in die Verkehrsabläufe und die Verdeutlichung der Brückenfunktion von Bahnhofstraße und Friedrich-Ebert-Straße zur Innenstadt. Das Programm der Städtebauförderung kann hierbei maßgebende Unterstützung liefern. 

AUFTRAGGEBER

Stadt Selb

ORT

Untersuchungsgebiet im Bereich Bahnhof Selb-Stadt (Landkreis Wunsiedel)

ZEIT

2018 - 2019

Kontakt

iF ideenFinden GmbH

Landschaftsarchitekten Stadtplaner

Raimund Böhringer

Breitenbrunner Weg 16

95632 Wunsiedel

 

Tel: +49 (0)9232 / 70544  

mobil: +49 (0)151 / 405 408 09

Email: info@if-ideenfinden.de

  • YouTube
  • Facebook
  • Instagram

© 2021 Raimund Böhringer |

 all rights reserved